Das NYS-SPP-L1 ist ein preiswertes, modulares 1/4" Patch Panel im robusten Metallgehäuse zur Montage in 19" Racks (1 Rackhöheneinheit hoch). Für jeden der 48 symmetrischen Kanäle (24 Frontpaare und 24 entsprechende Paare auf der Rückseite) kann die Masseverbindung separat oder in Gruppen festgelegt werden.
Für einen sicheren Halt werden die Leiterplatten zwischen das Front- und das Rearpanel geklemmt, was eine einfache Rekonfiguration, bei der keine kleinen Einzelteile (z.B. Muttern) verloren werden können, gewährleistet. Die graue Klinkenbuchse ermöglicht eine einfach erkenntliche Normalling Identifikation.

 

Features & Benefits

  • Individuelle Masseverbindungen für jeden Kanal separat
  • Robustes Metallgehäuse
  • Verbessertes Kontaktdesign minimiert die Abnutzung der eingesteckten Stecker
  • Preiswertes, vielseitiges und modulares ¼'' Patch Panel mit 2 Reihen Klinkenbuchsen
  • 48 symmetrische Kanäle mit leiterplattenmontierten Klinkenbuchsen (24 vertikale Leiterplatten), 24 Paare vorne und 24 entsprechende Paare auf der Rückseite.
  • Jede Leiterplattenkarte umfasst 4 symmetrische ¼'' Klinkenbuchsen mit nicht anlaufenden Kontakten, die sicher, ohne Befestigungsmutter, zwischen das Front- und das Rearpanel steckt -  keine kleinen Einzelteile (z.B. Muttern) können verloren werden
  • Einfache Änderung der Konfiguration durch das Umdrehen der Leiterplatte
  • Zur einfachen Identifikation ist der Normalling Jack grau
  • 4 Beschriftungsstreifen für vorne und hinten inklusive

 

Konfiguration

Die Standard Konfiguration bei der Lieferung ist Half Normalled Bottom Row. Die Konfiguration kann einfach durch das Umdrehen der Leiterplatte geändert werden. Wird ein Klinkenstecker in die graue Buchse eingesteckt, werden die obere und die untere Reihe gegeneinander isoliert. Als Lösung für Send/Return Anwendungen kann das NYS-SPCR1 Modul verwendet werden (siehe Zubehör).

Standard

Gedreht

Masseverbindung

Indem die mitgelieferten Masseclips auf dem Massefeld des entsprechenden Kanals angebracht werden, kann die Masseverbindung flexibel und für jeden Kanal separat festgelegt werden. Folgende Varianten sind möglich:

  • Individuell (ohne Masseclip): Die Masse des Kanals (Sleeve Kontakt) ist nur mit der Masse des entsprechenden, eingesteckten 1/4'' Klinkensteckers verbunden. (Standard Konfiguration).
  • Gehäuse gemeinsam (1): Die relevanten Massen der Kanäle (Sleeve Kontakte; obere und untere Reihe) sind durch den Masseclip und das Gehäuse mit dem Ground Flat Tab verbunden.
  • Gehäuse oben (2): Die entsprechende obere Kanalmasse (Sleve Kontakt) ist über den Masseclip und das Gehäuse mit dem Ground Flat Tab verbunden.
  • Gehäuse unten (3): Die entsprechende untere Kanalmasse (Sleeve contact) ist über den Masseclip und das Gehäuse mit dem Ground Flat Tab verbunden.

NYS-SPP-L-1

Technische Informationen anzeigen

Zubehör