Über uns > Aktuelles > Formel 1

Formel 1


Neutrik opticalCON mit Riedel bei den Formel 1 Testwochen 2016 in Barcelona

Für Riedels verkabelte Intercoms in der Formel 1 kommen eigens für das Unternehmen entwickelte, äusserst robuste Glasfaserkabel bestückt mit Neutriks opticalCON Steckverbindern zum Einsatz. Wenn ein Kabel für eine dauerhafte Installation verlegt wird, muss wahrscheinlich nie wieder Hand angelegt werden. Wenn ein Kabel jedoch verlegt, wieder abmontiert, versendet und erneut installiert wird – und das 20 mal pro Jahr – muss es wirklich was aushalten. Insgesamt finden sich zwischen 8 und 12 km Glasfaserkabel in den Garagen, der Boxengasse und dem Kontrollraum der Rennleitung. Das vollkommen redundante System entspricht den Null-Fehler-Standards, das von Riedels hochkarätigen Kunden erwartet wird. Dieser redundante Glasfaserkreis wird von Riedels Technikern eingerichtet und vor, während und auch nach dem Rennen laufend überwacht, damit im Falle eines Fehlers sofort reagiert werden kann.

Den vollständigen Bericht über die Formel 1 Testwochen 2016 in Barcelona finden Sie auf www.live-production.tv.